Master IT-Sicherheit

Voraussetzungen

  • Zulassungsvoraussetzung für den Zugang zum Masterstudiengang IT-Sicherheit ist der Nachweis eines mindestens 180 ECTS-Kreditpunkte und mindestens sechs theoretische Studiensemester umfassenden, mit dem Prüfungsgesamtergebnis 2,0 oder besser abgeschlossenen Hochschulstudiums an einer deutschen Hochschule, in dem mindestens zehn ECTS-Kreditpunkte in Modulen der IT-Sicherheit erworben wurden, oder ein gleichwertiger Abschluss.
  • Bei Abschluss eines Bachelorstudiengangs mit weniger als 210 ECTS müssen die fehlenden ECTS nachgeholt bzw. nachgewiesen werden.
  • BewerberInnen mit einem Prüfungsgesamtergebnis zwischen 2,1 und 2,5 und BewerberInnen, die weniger als zehn ECTS-Kreditpunkte in Modulen der IT-Sicherheit erworben haben, müssen die fachliche Eignung im Rahmen eines Eignungsverfahrens nachweisen.


  • Studienbeginn, Anmeldefristen

  • Gebühren

Studienberatung

Zentrale Studienberatung der Hochschule München
Kontakt, Entscheidungshilfen, Förderung und Finanzierung und weiteres

Bewerbung & Immatrikulation

Bewerbung und Einschreibung für ein Masterstudium
Alles Wissenswerte, Termine, Fristen, FAQ, Unterlagen und Hinweise zur Bewerbung und Einschreibung