FORMUS3IC

Multi-Core Safe and Software-Intensive Systems Improvement Community

Im Forschungsverbund soll durch eine ausgeprägte Fokussierung auf einen sogenannten ganzheitlichen Ansatz die durch heterogene Multi-/Many-Core-Architekturen entstehenden Herausforderungen im Bereich Automotive und Avionik angenommen und bewältigt werden. Das zu entwickelnde holistische Lösungskonzept spiegelt sich in der Berücksichtigung der gesamten Bandbreite abstrakter Entwurfsmethodiken in den einzelnen Teilprojekten. Ziel ist es, beginnend bei der formalen Verifikation über die Modellierung des Software-Entwurfs und endend bei der Virtualisierung von Hardware, Scheduling, Energieeffizienz und Sicherheit in Automotive- und Avionik-Applikationen zu optimieren.


In FORMUS³IC soll sowohl ein wissenschaftlicher als auch technischer Beitrag zur Anpassung des Entwicklungsprozesses an die neuen Herausforderungen durch Multi- und Many-Core Systeme geleistet werden.


Webseite: www.formus3ic.de


Gruppe FORMUS3IC Abschlussbegutachtung Okt 2018 (Foto:privat)
Gruppe FORMUS3IC Abschlussbegutachtung Okt 2018 (Foto:privat)


Ansprechpartner

Prof. Dr. Martin Hobelsberger
Raum: R 4.029

Tel.: 089 1265-3779
Fax: 089 1265-3780

Profil >