Veranstaltungen

Digi-Slam³ an der Hochschule München

Der Digi-Slam geht bereits in die dritte Runde (Grafik: Hochschule München)
Der Digi-Slam geht bereits in die dritte Runde (Grafik: Hochschule München)

[18.01.2019]
[10:00 - 15:30]

Science Slams und Fachvorträge zu heißen Themen rund um die Digitalisierung

 

Zum dritten Mal stellen sich Masterstudierende der Fakultät für Betriebswirtschaft mit ihren Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit. Umrahmt von Fachvorträgen zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Unternehmenspraxis, treten sie in den Wettstreit um die besten Ideen.

 

Whistleblowing, Homeoffice, Smart Meter, Open Source – beim ersten Slam des Tages wetteifern drei Teams um die besten Lösungen für rechtlich schwierige Fragestellungen.

Weiter geht es mit Prozessoptimierung in der Abfallwirtschaft durch künstliche Intelligenz: Acht Teams haben sich ein Semester lang damit beschäftigt und stellen ihre Themen vor.

 

Beim Digi-Slam³ sind auch die Gäste gefragt: voten, liken, um die besten Plätze beim Impro-Consult kämpfen - der interaktive Mittagssnack lässt keine Langeweile aufkommen. Im abschließenden Vortrag spricht Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident der Hochschule München, über die HM als Partner in Sachen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

 

Wegen der limitierten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter diesem Link erforderlich.

 

Zeit: 18. Januar 2019, 10:00 bis 15:30 Uhr

Ort: Hochschule München, Campus Pasing, Am Stadtpark 20, Kapelle

 

Weitere Informationen sowie das Programm der Veranstaltung finden sich in diesem PDF.