Veranstaltungen

Das neue Grundrecht auf Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme

[28.10.2009]

Aus der Reihe "Datenschutz und IT-Sicherheit"

Dr. Thomas Petri
Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

Mit der Entscheidung zur so genannten Online-Durchsuchung hat das Bundesverfassungsgericht im Februar 2008 festgestellt, dass aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht auch ein Recht auf Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme abzuleiten ist. Dieses "neue Grundrecht" wird zu Recht auch als "IT-Grundrecht" charakterisiert. Der Vortrag stellt wesentliche Inhalte der Entscheidung dar und geht der Frage nach, welche Schlussfolgerungen zu ziehen sind.

Mittwoch, 28.10.2009 - 17:00-18:30 Uhr - R 3.017