News

Frist für Strascheg Award verlängert

Frist verlängert: Geschäftsideen für den Strascheg Award können bis zum 16. August eingereicht werden
Frist verlängert: Geschäftsideen für den Strascheg Award können bis zum 16. August eingereicht werden

[31|07|2020]

Kreative Geschäftsideen können bis Mitte August eingereicht werden

 

Der Strascheg Award ist der Ideenwettbewerb der Hochschule München und des SCE, der mit insgesamt 30.000 Euro dotiert ist. Alle HM-Angehörigen (ProfessorInnen, MitarbeiterInnen, Studierende und Alumni) können ihre Vorschläge für Geschäftsideen bis zum 16. August 2020 um 23:59 Uhr einreichen, statt bis zum 31. Juli.

 

Geschäftsideen aus drei Kategorien

Gesucht werden Ideen in drei Kategorien: aus einer Lehrveranstaltung (Einreichung in Kategorie 1), aus der Studienzeit (Einreichung in Kategorie 2) sowie aus Wissenschaft und Praxis (Einreichung in Kategorie 3). Ausschlaggebende Kriterien bei der Preisvergabe sind die Problemdarstellung, der Lösungsansatz, der Innovationsgrad, das Marktpotenzial und die Umsetzungsplanung der Idee.

 

Alle Infos zum Strascheg Award und zur Bewerbung finden Interessierte unter diesem Link.

 

 

Hochschulkommunikation