Master Stochastic Engineering

Studienziel, Voraussetzungen, Abschluss

Studienziel

Der Master Stochastic Engineering soll Studierende zur selbständigen Entwicklung und Anwendung von komplexen stochastischen Modellen und Verfahren zur Lösung von praxisrelevanten Problemstellungen in Wirtschaft, Natur und Technik befähigen. Darüber hinaus sollen Studierende in die Lage versetzt werden, für die Praxis wichtige wissenschaftliche Methoden zu entwickeln und neueste Forschungsergebnisse effektiv umzusetzen.


Insbesondere soll das Studium die Fähigkeit vermitteln, die verschiedensten Anwendungsprobleme im Bereich der Wirtschaft, des Finanzwesens und des Risikomanagements zu analysieren, bedarfsorientiert aufzubereiten und mit Hilfe von geeigneten Modellen, Systemen und computergestützten Verfahren nach dem Stand von Technik und Wissenschaft zu lösen. In diesem Rahmen sieht der Studiengang einen Schwerpunkt im Financial Engineering und Risk Management vor.


Der Master Stochastic Engineering fördert die für die berufliche Praxis wichtige Fähigkeit zur Kommunikation und Teamarbeit. Hierzu zählt insbesondere die Fähigkeit, mathematisch schwierige Sachverhalte gegenüber Anwendern in einfachen Worten erklären und die Möglichkeiten und Grenzen der jeweils zur Anwendung kommenden Modelle aufzeigen zu können.


Das Masterstudium bereitet auf anspruchsvolle Tätigkeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld vor. Fremdsprachliche Lehrinhalte sind deswegen integraler Bestandteil des Studiums. Das Studium kann auch die Basis für eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung in einem gegebenenfalls sich anschließenden Promotionsverfahren sein.


 


Akademischer Abschluss


Die Hochschule München verleiht nach Bestehen der Master-Prüfung den akademischen Grad Master of Science (M.Sc.)


Top

Studienvoraussetzungen (Qualifikation, Beratung, Bewerbung)

Voraussetzungen


Das sollten Sie mitbringen:

  • Fundierte mathematische Kenntnisse
  • Interesse an konzeptionellen Fragestellungen und an anwendungsorientierten Problemlösungen
  • Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen


Zulassungsvoraussetzungen


Die Zulassung erfolgt in der Regel auf Basis eines guten Abschlusses in einem Bachelor- oder Diplomstudiengang mit ausreichendem Anteil an Mathematik sowie einem erfolgreich bestandenen Eignungsfeststellungsverfahren. Im Ausland erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen können im Einzelfall gemäß den geltenden Bestimmungen anerkannt werden. Näheres siehe §3 der Studien- und Prüfungsordnung SPO Master Stochastic Engineering (inkl. Anlage SPO Master Stochastic Engineering).


Top

Gebühren

Für den Master fallen keine Studiengebühren an. Jedoch sind die üblichen Beträge (Grundbeitrag für das Studentenwerk und Solidarbeitrag Semesterticket) zu entrichten.


Top

Studienberatung

Zentrale Studienberatung der Hochschule München
Kontakt, Entscheidungshilfen, Förderung und Finanzierung und weiteres

Bewerbung & Immatrikulation

Bewerbung und Einschreibung für ein Masterstudium
Alles Wissenswerte, Termine, Fristen, FAQ, Unterlagen und Hinweise zur Bewerbung und Einschreibung